Merkblätter zum Umgang mit Corona-Infektionen bzw. Quarantäne

Sehr geehrte Eltern,
die aktuellen Entwicklungen machen es erforderlich, dass verschiedene Verfahrensweisen innerhalb der Schule in Bezug auf Infektionen mit und Quarantäne wegen Corona.angewandt werden müssen. Beachten Sie bitte hierfür unbedingt die nachfolgenden Hinweise:

Fall 1: Eine Person ist infiziert (positiver PCR-Test). = 14 Tage häusliche Quarantäne
Bitte lesen Sie hierfür das Merkblatt für Infizierte aufmerksam.

Fall 2: Eine geimpfte/genesene Person hatte engen Kontakt zu einer infizierten Person und wurde von dieser über die Erkrankung informiert. = keine häusliche Quarantäne
Bitte lesen Sie in diesem Falle das Merkblatt für geimpfte/genesene enge Kontaktpersonen aufmerksam.

Fall 3: Eine ungeimpfte, nicht vollständig geimpfte und nicht genesene Person hatte engen Kontakt zu einer infizierten Person und wurde von dieser über die Erkrankung informiert. = 10 Tage häusliche Quarantäne
Bitte lesen Sie das Merkblatt für ungeimpfte, nicht vollständig geimpfte und nicht genesene enge Kontaktpersonen aufmerksam.

In jedem Fall ist eine entsprechende Information der Schule dringend notwendig. Bitte unterstützen Sie uns und helfen mit, weitere Infektionen und Ansteckungsrisiken zu minimieren.

Herzliche Grüße
Heiko Böhnke, Schulleiter

  • Veröffentlicht in: News