Newsarchiv des Schulelternrates

Hier finden Sie ältere News- und Informationsbeiträge des Schulelternrates.

 


März 2021

Sehr geehrte Eltern,
an dieser Stelle möchten wir Sie über die Schulelternratssitzung am 10.März 2021 informieren. Diese Veranstaltung hat als „Hybridveranstaltung“ stattgefunden.

Im Schulelternrat sind die Klassenstufen 5 bis 11 unserer Schule mit 28 Klassen vertreten. An der Veranstaltung haben 24 Vertreter teilgenommen.

Der Schulelternrat nutzt die schulinterne Kommunikationsplattform SDUI.

An dieser Stelle möchten wir Sie nochmals anhalten die Anmeldung bei SDUI, soweit noch nicht erfolgt, vorzunehmen. Sie können auf diese einfache Weise mit Informationen versorgt werden und in Kommunikation miteinander treten ohne persönliche Daten wie E-Mailadressen oder Telefonnummern offen zu legen.

Ein großes DANKE an all die Eltern, die unserem Aufruf „Der Schulelternrat bittet um Feedback“ gefolgt sind und uns ihre Sicht zum derzeitigen Ablauf von Schule in Präsenz und Distanz gegeben haben. Wir danken für aufgezeigte Kritik aber auch für positive Rückmeldungen. Alle Reaktionen und Anregungen wurden ausgewertet und an die Schulleitung herangetragen. Es fand ein reger Austausch zu Fragen der Bewertung im laufenden Schuljahr, zur Nutzung und Ausschöpfung der vorhandenen Technik, zur Kommunikation zwischen LehrerInnen und SchülerInnen, zum Sportunterricht, zum Impfangebot für LehrerInnen, zu den Schnelltests an Schulen, zu freiwilligen Wiederholungen des Schuljahres als auch zur künftigen Gestaltung des Schulalltags unter Pandemiebedingungen statt.

Die Auswertung hierzu wird in allen Gremien erfolgen und auf der Schulkonferenz am 14.April 2021 endbewertet. Die Präsentation des Schulleiters finden Sie hier.

Kommunikation ist das A und O einer gut funktionierenden Zusammenarbeit zwischen Schule und Eltern. Hier konnten wir erreichen, dass jeder Lehrerin und jedem Lehrer in der Schulcloud die Dienst-Mail zugeordnet wurde. Somit besteht die Möglichkeit bei Bedarf den direkten Kontakt zur Fachlehrerin/zum Fachlehrer aufzunehmen. Eine weitere Möglichkeit ist über das Sekretariat gegeben (sekretariat@nfg24.de). Die Anfrage wird dann auf diesem Wege an die jeweilige Lehrkraft weitergeleitet.

Bei Fragen sind wir für Sie da! Sprechen Sie Ihren Vertreter der Klasse an!
Nutzen Sie die Kommunikationsplattform SDUI und unsere E-Mailadresse!

Herzliche Grüße
Ihr Schulelternrat


Januar 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Lehrerinnen und Lehrer,
liebe Elternschaft der nfg,

das nächste Treffen des Schulelternrates soll in der Woche nach den Winterferien stattfinden, um einmal zurückzublicken und eine Auswertung dessen vorzunehmen, wie die Zeit seit März 2020 von allen Beteiligten genutzt und bewältigt wurde. Dafür bitten wir Sie und Euch alle um kurze Erfahrungsberichte, Stellungnahmen und Feedback. Nutzen Sie die Ihnen und Euch bekannten Kommunikationswege – die E-Mail-Adresse des Schulelternrats (schulelternrat@nfg24.de), die schulinterne Nachrichtenplattform Sdui, die jeweiligen Elternratsvorsitzenden der Klassen, die jeweiligen Klassen- bzw. Schülersprecher sowie die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer. Wir hoffen auf rege Beteiligung, sodass wir ein vollumfassendes Bild bekommen.

Gleichzeitig möchten wir vom Schulelternrat einen Applaus spenden, für eine tolle und sehr gelungene Aktion „Wir laufen wieder – virtuell!“ und die starke Beteiligung aller daran.
Gemeinsam stark durch Schule!

Herzliche Grüße
Ihr Schulelternrat


Dezember 2020

Am 10. Dezember 2020 trafen sich die Vertreter des Schulelternrates mit dem Schulleiter Herrn Böhnke zum Informationsaustausch.Gemeinsam standen alle Vertreterinnen und Vertreter hinter der aktuell gefahrenen Linie der Schulleitung in der Corona-Pandemie. Auf das nun vor uns stehende Homeschooling in der Woche vor und nach den Weihnachtsferien sind sowohl LehrerInnen als auch SchülerInnen gut vorbereitet. Gemeinsam wurde hier seit Beginn der Pandemie viel erreicht. Aktuelle Probleme wurden besprochen, Fragen gestellt und beantwortet oder zur Klärung mitgenommen. Eine ganz tolle Sache sind die am 26. Oktober 2020 auf der Schulkonferenz ins Leben gerufenen Arbeitskreise „Schulwegsicherung“, „Nutzung des Atriums“ und „Schulgarten„. Es fanden sich auf dem Schulelternrat weitere Gründungsmitglieder der einzelnen Arbeitskreise. Diese werden nun gemeinsam ihre Arbeit aufnehmen und im neuen Jahr alle interessierten Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler, Eltern und Akteure in und um Friedland zum Mitmachen einladen.