Macht mit! Gemeinsam treten wir den Rückweg an

Nach interessanten Ausflügen in die nähere Umgebung Frydlants treten wir den Heimweg an. Dank so eifriger Läufer und Läuferinnen wie Ruby Müller aus der 6. Klasse, die bereits knapp 45 km erlaufen hat, kommen wir gut voran und wählen für unsere Rücktour einen kleinen Umweg über Prag. Das sind insgesamt 790 km. Lauft, walkt oder spaziert also weiter und meldet die erlaufene Streckenlänge. Wir würden uns zudem freuen, wenn ihr uns eure Fotos vom Laufen an die bekannte E-Mailadresse: e.nowak@nfg24.de schicken würdet. Dies können schöne Momentaufnahmen oder auch Selfies von euch sein. Diese Fotos wollen wir weiterhin regelmäßig auf der Homepage veröffentlichen.

Ein sportlicher Besuch bei unseren tschechischen Freunden

Seit 25 Jahren gibt es eine Partnerschaft zwischen dem Gymnasium in Frýdlant nad Ostravicí und unserer Schule. Regelmäßig finden Schüleraustausche statt, bei denen gemeinsame Projekte, das Kennenlernen der näheren Umgebung und des Lebens in den Familien im Fokus stehen. So entwickelten sich Freundschaften, die bereits seit Jahren bestehen. Nach der herzlichen Begrüßung durch unsere tschechischen Freunde wandeln wir nun auf den Spuren vergangener Ausflüge, um die interessanten Orte in der näheren Umgebung Frydlants erneut zu besuchen.

So konnten wir gestern in Ostrava, der drittgrößten Stadt Tschechiens, das nationale Kulturdenkmal, die Witkowitzer Eisenwerke besichtigen. Zum bekannten Wintersportzentrum Bíláam Berg Zbojnická, wo viele unserer Schülerinnen und Schüler in den vergangenen Jahren das Skifahren lernten, waren wir ebenfalls gelaufen und gewalkt.

Inzwischen haben 100 Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer an unserer virtuellen Laufaktion zur Partnerschule teilgenommen. Dabei sind bisher 960 km zusammengekommen. Heute fiel besonders die Leistung von Maximilian Schwarz aus einer 5. Klasse auf, der jeden Tag läuft und bisher 37,8 km geschafft hat. Eine tolle Leistung!

Die erlaufenen Kilometer nutzen noch wir für Ausflüge in das Museumsdorf in Rožnov und das Skigebiet in Malenovice, wo Friedländer Austauschschüler auch schon mal auf den Berg Ondřejník wanderten. Auch Lysá hora, den höchsten Berg der Mährisch-Schlesischen Beskiden (1323m ü.M.) werden wir virtuell bezwingen. Im Ort Štramberk besteigen wir außerdem zusammen einen Burgturm und werden die Spezialität „Štramberker Ohren“ verkosten.

In den Beskiden rund um Frydlant gibt es noch mehr zu entdecken. Schülerinnen und Schüler, die sich für einen Austausch mit unserer Partnerschule entscheiden, erwarten tolle Erlebnisse in der Natur und Besichtigungen von weiteren interessanten Sehenswürdigkeiten.

  • Ostrava beim Schüleraustausch unsicher machen

Damit alle vor Ferienbeginn das heimatliche Friedland erreichen, beenden wir unsere Ausflüge morgen. Am Freitag wollen wir einen Ruhetag einlegen, um uns von unseren tschechischen Freunden zu verabschieden und uns für den Heimweg zu stärken.

Mit dem Wochenende geht es wieder weiter. Also lauft, walkt oder geht spazieren und meldet die Kilometerzahl wie gehabt an die euch bekannte E-Mail-Adresse: e.nowak@nfg24.de

Viel Spaß und Sport frei.

Ziel erreicht – Aktion geht weiter!

Ihr seid großartig! Insgesamt beteiligten sich 92 Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer an unserer virtuellen Laufaktion und gemeinsam hatten wir gestern 857 km erlaufen und deshalb vor der Ankunft an der Partnerschule in Frýdlant nad Ostravicí noch einen kleinen Abstecher in die sechstgrößte Stadt Tschechiens, Olomouc, unternommen. Insbesondere Nele Stach, Eveline Schmidt und einige andere, die ihre Laufergebnisse für die ganze vergangene Woche erst heute meldeten, trugen dazu bei, dass wir so gut vorangekommen sind.
Unsere tschechischen Freunde haben für uns Schnee geschoben, damit wir den Weg zu ihrer Schule „gehen“ können,  und schickten diese Video-Grüße aus den verschneiten Bergen:

 

sowie diese Botschaft:

Hip, Hip, Hurra!
Ihr habt das Ziel erreicht und wir können euch bei uns in Tschechien an unserem Gymnázium in Frýdlant nad Ostravicí herzlich willkommen heißen! Es ist schön, dass unsere Partnerschaft auch in dieser ungewönlichen Zeit lebt. Diese Laufaktion finden wir toll, weil ihr nicht nur zu Hause hockt, sondern auch an die frische Luft geht und lauft oder walkt. Wir umarmen alle Teilnehmer der Aktion, klatschen und rufen „bravo Freunde“! Hoffentlich können wir uns bald wiedersehen!
Schülerinnen und Schüler der Partnerschule in Frýdlant nad Ostravicí

Zur Erinnerung an Schülerfahrten vergangener Jahre werden wir in den nächsten Tagen interessante Ausflugsziele in der Umgebung besuchen. Wir laden also alle eifrigen Läuferinnen und Läufer ein, weiter zu laufen oder zu walken, bevor es auf dem gleichen Weg wieder zurück nach Hause geht.

Terminänderung zum Einstellen von Aufgaben

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
bedingt durch den mittlerweile wieder stattfindenden Präsenzunterricht in den Abschlussklassen, die Notbetreuung der 5. und 6. Klassen sowie durch die Zunahme von videogestütztem Unterricht an der Schule, werden ab dieser Woche die Aufgaben für den Folgetag bis ca. 19.00 Uhr des Vortages in der Aufgabenablage veröffentlicht. Die bisher geltende Frist um 16.00 Uhr entfällt damit. Wir bitten alle Beteiligten dies in der individuellen Tagesplanung zu beachten.

Freundliche Grüße
Schulleitung der nfg

Wir laufen wieder – virtuell! Die ersten Ergebnisse sind da

Das ungemütliche, nasskalte Wetter hielt Marianne aus der Klasse 8Ga nicht davon ab, mit dem Laufen am ersten Tag unserer Aktion zu starten. Sie lieferte das erste Laufergebnis. Später meldeten noch weitere Schülerinnen und Schüler ihre Ergebnisse. Auch Lehrerinnen schnürten ihre Turnschuhe und liefen oder walkten los. So kamen heute 75km zusammen. Damit sind wir in Templin angekommen.
Unsere Aktion geht bis zum 31.01.21. Bis dahin wollen wir  Weiterlesen

Wir laufen wieder – virtuell!

Der Erfolg beim Aktionstag  „1000km für die Gesundheit“ war großartig. Daher rufen wir alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule zu einer neuen, diesmal virtuellen Laufaktion in der Zeit des Lockdown auf. Gemeinsam wollen wir versuchen bis zu unserer Partnerschule in Frýdlant nad Ostravicí zu gelangen. Dies sind ca. Weiterlesen

Anmeldung zur Notbetreuung der Klassen 5 und 6

Liebe Eltern der Klassen 5 und 6,
damit wir die Notbetreuung Ihrer Kinder auch in den kommenden Wochen sicherstellen können, bitten wir Sie bis jeweils Donnerstag, 13.00 Uhr für die darauffolgende Woche unter Angabe des Namens, der Klasse und der Anwesenheitstage Ihr Kind bei uns per E-Mail an sekretariat@nfg24.de anzumelden. Diese Regelung gilt zunächst bis zum 29.01.2021.

Herzliche Grüße
Heiko Böhnke, Schulleiter