Ahoj z Čech, Hallo aus Tschechien

Alle zwei Jahre besuchen wir unsere Partnerschule im tschechischen Frýdlant nad Ostravicí – so auch vom 8. bis 14. April wieder. Eine Gruppe Jugendlicher – vor allem aus den 8. und 9. Klassen – hat während dieser Woche viele tolle Aktivitäten unternommen, wie z. B. das Wissenschaftsmuseum, die Boulderhalle mit vielen Kletterlinien, die Fabrik des Süßwarenherstellers Marlenka, die Feuerwehrschule oder auch Bowling gehen. Es wurden enge Kontakte mit den Austauschpartner:innen geknöpft und nach dem Abschied freuen wir uns schon, unsere Tschech:innen in einem halben Jahr bei uns wiederzusehen. Es war bisher ein rundum gelungener Austausch – auch dank der Unterstützung durch unsere tschechische Partnerschule und den unseren Schulförderverein.

Ein weiteres Highlight unseres Trips steht aber noch bevor. Am Samstag wird noch eine Schnitzeljagd unsere Schüler:innen durch Prag führen, bei der sie sich mithilfe kleiner Rätselfragen durch die Innenstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten navigieren müssen.

Sponsorenlauf – die Lauftermine

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,
in der nächsten Woche startet unser Sponsorenlauf in die nächste Runde. Die letzten Planungen laufen und wir freuen uns, Euch und Ihnen die aktuellen Lauftermine mitteilen zu können.

Sollten Sie, liebe Eltern, Großeltern, Verwandte oder Freunde Ihre Läufern anfeuern wollen, entnehmen Sie bitte den Lauftermin der unten folgenden Tabelle. Die Vormittagsläufe starten jeweils um 8.00 Uhr, 10.00 Uhr und 12.00 Uhr sowie der Nachmittagslauf um 14.15 Uhr.

Seien Sie also dabei und feuern Sie die Kinder und Jugendlichen an, während sie für den guten Zweck und die eigene Fitness auf die Laufbahn gehen.

Herzliche Grüße
das Organisationsteam des Sponsorenlaufs

StdMontag, 15.4.Dienstag, 16.4.Mittwoch, 17.4.Donnerstag, 18.4.Freitag, 19.4. 
1/2

6B, 6C10GA, 10GB
3/46A, 6D8RA, 8RB7RA, 7RB11(1), 9GA, 9GB7GC, 8GA
5/67GA, 7GB5A, 5C12G, 10RB, 10RC8GB, 8GC5B, 5D
8/9
9RA, 9RB
10RA, 11(2)

UnsichtbaReal – Abschlussausstellung der Kunstkurse Klasse 12

Liebe Schüler:innen, liebe Eltern, Verwandte und Freunde,
wir laden euch und Sie recht herzlich zu den Abschlusspräsentationen der Kunstkurse Klasse 12 im Atrium der neuen friedländer gesamtschule ein. Am 09.04.2024 und am 10.04.2024 ab 18 Uhr stellen die Schüler:innen ihre Werke vor und geben uns einen Einblick in die individuelle Auseinandersetzung mit ihren selbst gewählten Themen. Wir freuen uns auf ein kunstinteressiertes Publikum. 

Eure Meinung ist gefragt – was soll auf das Cover der kommenden Schulplaner


Der Wahlpflichtkurs Fotografie hat sich um ein schönes Schulfoto und ein ansprechendes Layout bemüht. Nach einer Vorauswahl dürft nun ihr die endgültigen Kandidaten aus je drei Vorschlägen für die beiden nächsten Schulplaner auswählen. Hier könnt ihr schon mal einen Blick auf die eingereichten Arbeiten werfen. Diese werden auch im Schaukasten über die Schaukästen im Schulhaus ausgestellt, und demnächst ermitteln dann mit euch gemeinsam den jeweiligen Jahressieger für 2024/2025 bzw. 2025/2026. Dies sind die Vorschläge (Achtet auf die Bildtitel für das entsprechende Schuljahr):

  • Vorschlag 1 - 2024/2025

Einblick in die Vergangenheit

Am 14. März 2024 fuhren die Klassen der 10G und der Geschichtsleistungskurs 11./12. in das Frauenkonzentrationslager nach Ravensbrück. Nach der Ankunft an der Gedenkstätte, nahmen die Schüler:innen an einer Führung über das Gelände teil und lernten dabei viel über die Verbrechen des NS-Regimes und die damit verbundenen Qualen der Insassen. Zudem legten die Schüler:innen zum Gedenken an die Opfer Blumensträuße nieder. Am frühen Nachmittag fuhren die Lernenden mit vielen Eindrücken wieder nach Hause.

Aufgeklärt vor dem Start des digitalen Organspenderegisters

Mit dem Start des digitalen Organspenderegisters kann ein jeder seine Entscheidung im Zusammenhang mit Organspende kundtun. Um eine teils lebensrettende Entscheidung treffen zu können wurden die Schüler:innen der elften Klasse im Rahmen eines Organspendeprojekttages, organisiert von den Fachbereichen Philosophie und Religion, vorher aufgeklärt. Dieses Projekt wurde wieder durch die AG „Aufklärung Organspende“ der Universität Greifswald durchgeführt. Die Medizinstudierenden informierten über die rechtliche Situation der Organspende, besprachen welche Organe/Gewebe für eine Spende infrage kommen und erklärten den Schüler:innen die Hirntoddiagnostik. Im Nachgespräch gab es positives Feedback der Teilnehmenden, die besonders gut fanden, dass sie die Chance hatten sich mit dem Thema überhaupt einmal auseinandersetzen zu können.

Sponsorenlauf 2024 steht wieder in den Startlöchern

Wir freuen uns, euch mitzuteilen, dass vom 15.04. bis zum 19.04. unser traditioneller Sponsorenlauf stattfindet. Die Schüler:innen werden dabei während ihrer regulären Schulzeit laufen. Dieses Event dient einem guten Zweck, und wir ermutigen euch, fleißig Sponsoren zu suchen, um gemeinsam etwas Gutes zu bewirken. Das erlaufende Geld teilt sich wie folgt auf: Ein Drittel geht an einen sozialen Zweck, ein weiteres Drittel wird für neue Anschaffungen der Schule nach Schülerwünschen verwendet, und das letzte Drittel fließt in die Klassenkassen. Eure Teilnahme und eure Unterstützung sind entscheidend, um dieses Event zu einem Erfolg zu machen.

Mit sportlichen Grüßen
Organisationsteam 11 Sponsorenlauf

Lernen in der Sekundarstufe II

Am Dienstagabend, 5. März, informierten unser Schulleiter Herr Böhnke und unsere Oberstufenkoordinatorin Frau Fuchs die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10G sowie deren Eltern über den weiteren möglichen Schulweg an unserer Schule hin zum Abitur. Ihnen wurden u. a. Informationen über Wochenstunden, Fächerwahl, Leistungsbewertung, Abiturprüfungen etc. geben, sodass jeder Teilnehmende einen umfassenden Einblick in die Vorbereitung und Organisation der Oberstufe erhalten konnte. Des Weiteren wurden die Eltern und ihre Kinder über die verschiedenen Abschlüsse auf dem Weg bis zum Abitur aufgeklärt. Abschließend gab es noch genügend Zeit für alle Beteiligten, Fragen zu stellen und individuelle Probleme zu klären.

Da fehlt ein Stück Wand …

…so eigenwillig und phantasievoll hat Oskar Loll seine erste Ausstellung an unserer Schule benannt. 

Als ehemaliger Schüler unserer Schule fiel Oskar schon sehr früh mit seinem künstlerischen Talent auf. Seine Abschlusspräsentation des Leistungskurses Kunst überzeugte mit einer großformatigen Malerei, die einen realen Sperrmüllhaufen in eine fast abstrakte Gestaltung transformierte. Dies führte schließlich dazu, dass er heute an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden studiert. Die große Freiheit, eigene Schwerpunkte zu setzen, hat Oskar in seinem 1. Semester gut genutzt, er lernte neue Techniken und den Umgang mit neuen Materialien. Seine Ausstellung an unserer Schule zeigt seine Arbeiten aus diesem 1. Semester. Anatomische Studien, experimentelle Druckserien, großformatige Schwarz-Weiß-Malereien und viele weitere zeigen seine künstlerische Entwicklung und beeindruckten die Gäste bei der Ausstellungseröffnung in unserer Schule. Seine Werke sind weiterhin überall im Schulhaus zu sehen.

Marion Ulrich, Fachschaft Kunst und Musik

Da fehlt ein Stück Wand – Ausstellung eines Absolventen

2022 hat Oskar Loll an der nfg sein Abitur abgelegt, seit Oktober 2023 studiert er in Dresden freie Kunst an der Hochschule für Bildende Künste.

Nun zeigt er in der Ausstellung an unserer Schule seine Arbeiten aus dem 1. Semester, lässt uns teilhaben an seiner künstlerischen Entwicklung, den vielfältigen bildnerischen Techniken, die er in Dresden ausprobieren kann und mit großer Freude experimentell und sehr kreativ einsetzt. 

Wir laden euch und Sie ein zur

Vernissage am 19.2.2024 um 18.00 Uhr im Atrium der neuen friedländer gesamtschule.