Aufruf zum 1. Schulbandcontest an der nfg

Liebe Schulen der Umgebung,
hiermit möchten wir euch herzlich einladen, mit eurer Schulband am Schulbandcontest am 16.03.2023 bei uns in der KGS Friedland teilzunehmen. Die Anmeldung erfolgt bis zum 28.02.2023 per Mail an h.wuschke@nfg24.de

Wir freuen uns, bald wieder einen verbindenden, gemeinsamen Abend mit anderen Schulen der Region zu verbringen. Bitte leitet diese Nachricht an interessierte Kolleg:innen & Schüler:innen sowie an andere Schulen weiter.

PS: Unsere schuleigene Band wird außerhalb des Contests spielen, sodass ihr dort mit keiner Befangenheit in der Bewertung rechnen könnt.

Wer ist mit dabei beim Berliner Frauenlauf am 13. Mai?

Alle Mädchen und Frauen unserer Schule ab der 8. Klasse haben die Möglichkeit, am Samstag, dem 13.05.2023, am traditionellen Frauenlauf in Berlin teilzunehmen.

Folgende Disziplinen sind möglich:
5 km Lauf (mit und ohne Zeitmessung)
5 km Walking (mit und ohne Zeitmessung)

Die Anmeldung erfolgt selbstständig über diesen Link und ist ab jetzt freigeschaltet. Für nähere Informationen, Fragen oder bei Problemen kontaktiert Frau Meier (imeier@nfg24.de).

Hinweis: Da es sich um keine offizielle Schulveranstaltung handelt, besteht seitens der Schule kein Versicherungsschutz. Die Schule fungiert lediglich als Koordinator/Betreuer. Die mitreisenden Lehrerinnen haben keine Aufsichtspflicht, nehmen ebenfalls als Privatpersonen am Event teil. Außerhalb der Option, privat an/abzureisen, gibt es zusätzlich die Möglichkeit, von Neubrandenburg aus in einer Gruppe zu reisen. 

Information für die Eltern der Schüler:innen aus den 4. und 6. Klassen

Es ist Tradition, dass wir alle Interessierten, besonders die Eltern von Viert- und Sechstklässlern, in unsere Schule um Informationsabend am 17. Januar 2023 ab 17 Uhr einladen möchten.

Wir möchten Sie an dieser Stelle schon vorweg über Inhalte und Arbeitsschwerpunkte unserer Schule informieren.

Die neue friedländer gesamtschule (nfg) ist eine kooperative Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe.

In unserem architektonisch außergewöhnlichen Schulhaus lernen ca. 700 Schüler:innen von der fünften Klasse an. Ab der siebten Klasse setzen sie ihre Schullaufbahn schulartbezogen in der Regionalen Schule oder am Gymnasium bis zum jeweiligen Abschluss fort. In unserer Schule sind vier verschiedene Schulabschlüsse möglich – die Berufsreife (nach der 9. Klasse), die Mittlere Reife (nach der 10. Klasse) und die Fachhochschulreife (nach der 11. Klasse) sowie die Allgemeine Hochschulreife/Abitur (nach der 12. Klasse).

In unserem Kollegium unterrichten neben Pädagog:innen mit langjähriger Erfahrung immer mehr junge Lehrerinnen und Lehrer. Als Ausbildungsschule begleiten wir jedes Jahr Referendare zum Zweiten Staatsexamen.

Unsere Schule verfügt über eine umfangreiche Ausstattung der Fachbereiche, moderne Sportanlagen, eine Bibliothek und sehr gute technische Voraussetzungen, die ständig optimiert werden. Alle Räume verfügen über WLAN und moderne Präsentationstechnik. Ab der 8. Klasse sind die Klassen mit iPads ausgestattet.

Wir fördern nicht nur den individuellen Wissenserwerb, sondern auch die Herausbildung von Kompetenzen, um unsere Schülerinnen und Schüler zur selbstbestimmten Teilhabe und Mitgestaltung an der Gesellschaft zu befähigen. Dies haben wir in den Leitsätzen unseres Schulprogramms verankert.

Die nfg ist eine offene Ganztagsschule, der Unterricht ist rhythmisiert, d.h. Unterricht findet in Doppelstunden statt. Zusätzlich bieten wir Kurse außerhalb des Unterrichts an. Durch einen unserer externen Partner, den TSV Friedland 1814 e.V., werden u. a. Kurse im Bereich Volleyball, Basketball, Tennis, Tischtennis und Fitness angeboten. Weitere Ganztagskurse sind z.B. „Robotik“, „Chor“, „Schulradio“, „Schulgarten“, „Malen“ und „Hausaufgabenbetreuung“.

Neben dem regulären Unterricht finden eine ganze Reihe von unterrichtsbegleitenden und fächerübergreifenden Projekten, Exkursionen und Wettbewerbsteilnahmen statt.

Unsere Sonderpädagogin, unser Schulsozialarbeiter, eine unterstützende pädagogische Fachkraft und eine Alltaghelferin helfen den Schüler:innen, Eltern und Lehrer:innen bei auftretenden Fragen oder Problemen.

Dies ist nur ein kleiner Einblick in unser Schulleben. Weitere Informationen finden Sie hier auf unserer Homepage in den verschiedenen Rubriken.

Zum Abschluss laden wir Sie zu einem kurzen virtuellen Rundgang durch unser Schulhaus ein. Das nachfolgende Video wurde durch Angelina Wolf, Friederike Schulze und Felix Ziegener, ehemaligen Schüler:innen unserer Schule, erstellt und stammt aus dem Jahr 2021. Wir wünschen Ihnen dabei viel Spaß und freuen uns auf Ihren Besuch.

Einladung zum Informationsabend am 17. Januar 2023

Liebe Eltern und Schüler:innen,

am 17. Januar 2023 öffnen wir unser Haus in der Zeit von 17.30 Uhr bis 20.00 Uhr für einen Informationsabend für alle Interessierten und ganz besonders für die Eltern von Viert- und Sechstklässlern.

Um 18.00 Uhr findet im Atrium die offizielle Begrüßung durch den Schulleiter Herrn Böhnke statt. Es besteht an diesem Abend die Möglichkeit, unter Führung von Lehrer:innen und Schüler:innen die Schule zu besichtigen. In den Fachräumen und im Atrium stellen Ihnen die Schüler*innen einige ihrer Arbeiten vor und Sie erhalten einen Einblick in die Inhalte der verschiedenen Unterrichtsfächer.

Um 19.00 Uhr sind Sie herzlich zu der Informationsveranstaltung in den Raum 112/113 eingeladen, in der die Organisation der Gesamtschule, die einzelnen Bildungsgänge, die Arbeitsschwerpunkte der Schule und die zusätzlichen Angebote der Ganztagsschule vorgestellt werden.

Lehrer:innen der Orientierungsstufe, Vertreter der Fachkonferenzen, die Schulleitung und Schüler:innen unserer Schule stehen am Abend für Ihre Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Herzliche Grüße,
Sylvia Gromann, Didaktische Leitung

Classic works XIV – In diesem Jahr mit etwas Verspätung, aber er ist da!

Auch in diesem Jahr haben sich die Kunstkurse der 11. Klassen mit verschiedensten Werken der Kunstgeschichte befasst und diese in ihren inszenierten Fotografien neu umgesetzt.

Mit etwas Verzögerung konnte dennoch ein gelungener Kalender entstehen. Diesen kann man für 8 Euro (Schüler:innen 5 Euro) im Sekretariat erwerben. Es ist nur noch eine geringe Stückzahl vorhanden (ca. 30 Exemplare), also seien Sie schnell. Wir freuen uns über Ihr Interesse und jeden Kalender, der eine Wand bei Ihnen schmückt.

Herzliche Grüße
Julia Fredrich, Kunstlehrerin

Weihnachtskonzert am Donnerstag, 8. Dezember

Der Schulchor der nfg lädt recht herzlich zum alljährlichen Weihnachtskonzert am Donnerstag, den 8. Dezember 2022, um 19 Uhr in das Atrium der nfg ein. Lauschen Sie besinnlichen Klängen und schwungvollen Weihnachtsliedern unserer Sängerinnen und Sänger.

Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt; der Abiturjahrgang 22/23 verkauft traditionellen Weihnachtsapfelpunsch, frischgebackene Waffeln und Kuchen.

Freuen Sie sich auf einen musikalischen Abend und lassen Sie sich von uns in Weihnachtsstimmung versetzen.

Unsere Matheasse wurden gekürt

Wie jedes Jahr haben viele unserer Schülerinnen und Schüler an der Mathematikolympiade teilgenommen und die Besten eines jeden Jahrganges wurden am Freitag, 25. November 2022 auf der Bühne im Atrium prämiert.

Die Erstplatzierten der Mathematikolympiade in der Klassenstufe 5 sind: 1. Emma Rehberg (5D), 2. Marlene Sturzbecher (5D) & Iven Wentzel (5A) und 3. Christian Mentz (5B).

In Klassenstufe 6 erreichten den: 1. Platz Leopold Peters (6B), 2. Platz Timo Nagel (6C) und den 3. Platz Josepha Wunder (6C).

Auf das Siegertreppchen stiegen in der Klassenstufe 7: 1. Platz Joline Wendorff (7GA), 2. Platz Lenny Frehse (7GC) und 3. Platz Lara Jonas (7GB).

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und ein großen Applaus auch für die vielen weiteren Teilnehmenden, die die Mathematikolympiade erfolgreich absolviert haben.

Aufruf zum 1. Schulbandcontest an der nfg

Liebe Schulen der Umgebung,
hiermit möchten wir euch herzlich einladen, mit eurer Schulband am Schulbandcontest am 16.03.2023 bei uns in der KGS Friedland teilzunehmen. Die Anmeldung erfolgt bis zum 28.02.2023 per Mail an h.wuschke@nfg24.de

Wir freuen uns, bald wieder einen verbindenden, gemeinsamen Abend mit anderen Schulen der Region zu verbringen. Bitte leitet diese Nachricht an interessierte Kolleg:innen & Schüler:innen sowie an andere Schulen weiter.

PS: Unsere schuleigene Band wird außerhalb des Contests spielen, sodass ihr dort mit keiner Befangenheit in der Bewertung rechnen könnt.

„Achtung Auto“ macht die fünften Klassen verkehrssicher

Am 06. und 07. Oktober 2022 führten wir traditionsgemäß unser Projekt „Achtung Auto“ mit den Schüler*innen unserer fünften Klassen (ca. 100 Teilnehmer) durch. In den ersten 45 Minuten erläuterte Herr Heinze vom ADAC im Klassenraum anschaulich Begriffe wie Reaktionsweg, Bremsweg und Anhalteweg. Es wurde folgende Formel erarbeitet:

Reaktionsweg + Bremsweg = Anhalteweg

Außerdem vermittelte er wichtige Details, die bei der Teilnahme am Straßenverkehr beachtet werden müssen. Sei es zu Fuß, mit dem Fahrrad oder bei der Mitfahrt im Bus oder Auto. Beim Thema „Auto“ stellte er noch einmal klar, wie wichtig es ist, den Sicherheitsgurt ordnungsgemäß anzulegen. 

Nachdem viele zusätzliche Fragen beantwortet wurden, ging es zum Parkplatz, um den praktischen Teil zu absolvieren. Die Schüler:innen legten gruppenweise eine bestimmte Strecke im Laufschritt zurück und sollten so schnell wie möglich stoppen. Sie bemerkten, dass man nicht abrupt stehen bleiben kann und es ein wenig dauert, bis man zum Stillstand kommt. 

Der Höhepunkt unseres Projektes kam zum Schluss. Die Schüler:innen durften im Auto mitfahren und eine Vollbremsung miterleben. Dabei waren sie ordnungsgemäß gesichert und lernten die Wirkungsweise des Sicherheitsgurtes und der Sitzerhöhung kennen.

Die Teilnehmer bedanken sich recht herzlich bei Herrn Heinze und den begleitenden Lehrer:innen für dieses tolle Projekt.

Gerald Riebe, Schulsozialarbeiter