Schülerinnen und Schüler erhalten Aufgaben für die Arbeit zu Hause

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab sofort gibt es auf der Homepage eine Unterseite mit dem Namen Aufgabenablage. Diese ist unter dem Reiter Pläne zu finden. Dort befinden sich alle Informationen sowie Verlinkungen zu den einzelnen Klassenordnern in unserer Schulcloud, in denen die Lehrkräfte die Aufgaben für das jeweilige Fach ablegen. Die Klassenordner sollten bitte täglich überprüft werden, da die Lehrkräfte auch in den nächsten Tage noch neue Aufgaben hochladen können, um somit für die komplette Zeit der Schulschließung ein selbstständiges Lernen zu ermöglichen.

Jeder Schüler und jede Schülerin ist dazu aufgefordet, eigenständig die gestellten Aufgaben zu bearbeiten und die Lösungen in einem extra dafür angelegten Ordner abzuheften. Dieser Ordner ist am ersten Tag nach Aufhebung der Schulschließung beim Klassenleiter abzugeben. Eine Korrektur oder Bewertung der erledigten Aufgaben durch die Fachlehrer ist möglich!

Schüler und Schülerinnen, die nicht über einen Internetzugang verfügen, informieren sich bei Mitschülern. Sollte auch dies nicht realisierbar sein, melden sich die betreffenden Eltern bitte im Sekretariat, das täglich von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr besetzt ist.

Für die Klassen 11 und 12 ist zusätzlich die Option der Kommunikation über die Plattform SDUI eingerichtet worden.

Ergänzend zu den schulischen Aufgaben gibt es eine Reihe von Plattformen, die in der aktuellen Situation frei zugänglich sind (z. B. kapiert.de, simpleclub). Falls wir als Schule bei der Einrichtung von kostenfreien Zugängen helfen können, melden Sie sich bitte per E-Mail im Sekretariat.

Ich wünsche uns allen einen möglichst reibungsarmen Umgang mit dieser besonderen Situation sowie allen Eltern, Lehrkräften und deren Familien Gesundheit und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Heiko Böhnke, Schulleiter

  • Veröffentlicht in: News