Schüleraustausch

Musik verbindet − Partnerschaft klingt

Unter diesem Motto fand der seit 1997 bestehende Schüleraustausch zwischem dem Gymnasium Frydlant nad Ostravici und unserer Schule im Schuljahr 2016/17 statt. Nach einem Besuch unserer Hauptstadt Berlin wurden die tschechischen SchülerInnen am Montag Abend von ihren Gastfamilien herzlich empfangen. Der erste Ausflug zur Klangsuche führte die Jugendlichen auf die Insel Usedom. Nach der Teilnahme am Unterricht ging es am Mittwoch zum Kummerower See. In der Stille der Natur beim gemeinsamen Paddeln wurden weitere akustische Eindrücke gesammelt. Beim Besuch der Philharmonie in der Konzertkirche Neubrandenburg konnten die Projektteilnehmer professionelle Töne einfangen. Am Freitag wurden alle Geräusche zu einem Klangtagebuch zusammengefügt.
Nach einer erlebnisreichen Woche war die Vorfreude auf den im Februar 2017 stattfindenden Gegenbesuch groß.

Im Winter 2017 machten sich die Gastgeber der neuen friedländer gesamtschule auf den Weg, um ihre tschechischen Freunde wiederzusehen.
Zu Beginn der Reise lernten die SchülerInnen am Montag in einer Stadtralley die tschechische Hauptstadt Prag kennen. Während einige SchülerInnen mit großem Erfolg am Skiunterricht teilnahmen, erkundeten andere Teilnehmer am Dienstag und Mittwoch gemeinsam mit ihren tschechichen Partnern auf Wanderungen die bergige Landschaft der Beskiden. Gemeinsam besuchten die FriedländerInnen beider Länder am Donnerstag das Stahlwerk in Ostrava. Dort konnten sie in einem modernen Museum verschiedenste Versuche durchführten. Den Abschluss bildete am Freitag nach Unterrichtsbesuchen und einer Schulbesichtigung ein gemeinsames Turnier im Floorball in der neu errichteten Turnhalle der Schule.
Alle freuen sich schon auf das Wiedersehen im Sommer 2018.