Eltern können als Alltagshelfer:in an Schulen arbeiten

Liebe Eltern,
ich hoffe, Sie hatten mit Ihren Familien einen erholsamen Urlaub und sind gesund durch die letzten Wochen gekommen. Das neue Schuljahr hält eine Neuerung bereit, über die ich Sie informieren möchte.

Es besteht aktuell die Möglichkeit, als Alltagshelfer:in an der nfg zu arbeiten. Die Arbeitszeit beträgt 25 Stunden wöchentlich und verlängert sich um die in Ferienzeiten nicht benötigten Arbeitsvermögen. Es besteht ein Urlaubsanspruch, der in den Ferien realisiert werden muss. Der Vertrag läuft bis spätestens 31.07.2023. Besondere Qualifikationen sind nicht nötig. Die Vergütung erfolgt in der Entgeldgruppe S2 oder S3 gemäß Anlage G der TV-L. Die Bewerbung erfolgt formlos direkt an der Schule.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Bildungsministerium.

Herzliche Grüße
Heiko Böhnke, Schulleiter

  • Veröffentlicht in: News